Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.  Sie geben Ihre Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

  • slider_01.png
  • slider_02.png
  • slider_03.png
  • slider_04.png
  • slider_05.png
  • slider_08.jpg
  • slieder_00.jpg
Hof_00.png
laden_4.png

Gebratene Ente

Zutaten: 

  • eine Antony-Ente
  • Wasser
  • Innereien wie Leber, Herz, Magen
  • Salz und Pfeffer
  • Soßenbinder oder Sauce für Geflügel

 

Zubereitung: 

Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze oder 160°C Umluft vorheizen

Fett aus der Bachhöhle der Ente entfernen. Die Ente von innen und außen mit Salz und Pfeffer einreiben. 50 ml Wasser in einen Bräter geben und die Ente mit der Brust nach unten hineinlegen. Den Bräter ohne Rost in den vorgeheizten Backofen schieben und die Ente ca. 2 Stunden garen. 

In der Zwischenzeit die Innereien mit 750 ml Wasser in einen Kochtopf geben. 1 TL Salz hinzugeben und das ganze zum Kochen bringen. Anschließend für 30 Minuten bei schwacher Hitze garen. Die Brühe durch ein feines Sieb gießen und auffangen. 

Die Ente während der Garzeit mehrmals unterhalb der Flügel und Keulen einstechen, damit das Fett besser ausbraten kann. Alle 30 Minuten das angesammelte Fett abschöpfen. Sobald der Bratensatz braun wird, etwas von der Kochbrühe hinzugeben. 

100 ml Wasser mit 1 TL Salz verrühren und damit die Ente etwa 10 Minuten vor Ende der Garzeit bestreichen. Die Backofentemperatur um etwa 20 Grad erhöhen, damit die Haut schön kross wird. Die Ente aus dem Bräter nehmen, zugedeckt 10 Minuten ruhenlassen. 

Den Bratensatz mit etwas Wasser loskochen, durch ein Sieb gießen, mit 375 ml Wasser auffüllen und zum Kochen bringen. Mit Soßenbinder oder Sauce für Geflüge eine Soße zubereiten. Mit Salz und Pfeffer nach Belieben verfeinern. 

 

Weitere Rezepte finden Sie hier

Unser Hofladen:

Berthold & Sabine Antony GbR
Kirchgasse 4
35519 Rockenberg

Tel.: 06033-73800
 

Öffnungszeiten:

MO

8.30 - 13.00 und 14.30 - 18.00
DI 8.30 - 13.00 und 14.30 - 18.00
MI 8.30 - 13.00    geschlossen   
DO 8.30 - 13.00 und 14.30 - 18.00
FR 8.30 - 13.00 und 14.30 - 18.00
SA 8.00 - 13.00   geschlossen  
 

 

Neuigkeiten

Hofführungen

Auch in diesem Sommer bieten wir wieder Führungen über unseren Hof in Gruppen an. Lernen Sie mehr über unsere tägliche Arbeit und unsere Tiere. Gerne können im Anschluss unsere Produkte verköstigt werden. Sprechen Sie uns gerne im Laden an!